logo

Seite
Menü
News
Startseite > Blog > 01/2020

01/2020

Januar 2020. Ich denke wir merken nun immer deutlicher den Klimawandeln, weder Frost noch Schnee, ich kann mich auch an keinen Januar mit 16C° erinnern,  keine tiefen Temperaturen… 

Im Januar war auch die Mondvorführung für den örtlichen Kindergarten geplant, leider musste ich Wetterbedingt mehrfach absagen. Mal schauen, was der Februar bringt. 

Schmalbandprojekt NGC2174

Ein paar gute Tage gabs doch im Januar, ich konnte den Affenkopfnebel (NGC2174) an drei aufeinander folgenden Tagen aufnehmen. Als Belichtungszeit habe ich 8h pro Kabel (Ha-Alpha, Schwefel und O3 sammeln können.

Affenkopfnebel

Messier 51

Da ich keine Lust hatte nach dem Merdianflip das Objekt neu anzufahren, habe ich noch Licht von unserer Nachbargalaxie Messier 51 gesammelt.

Messier 51

Hier eine Verison mit weniger Farbe:

Messier51-v1

Messier 78

Beim Merdianflip am 18.01 konnte ich noch Licht vom Messier Nebel 78 sammeln. Messier 78 (auch als NGC 2068 bezeichnet) ist mit einer Helligkeit von 8,0 mag der hellste Reflexionsnebel am Nachthimmel. Er liegt im Sternbild Orion.

Messier78

Die Bildbearbeitung in PixInsight macht richtig Spaß, es war für mich eine positive Entscheidung die Software zu kaufen. Seit dem musste ich auch mein Windows nicht mehr starten.

Neues beim Equipemnt

Beim Equipment konnte ich die Altair 183MC Pro eintauschen gegen die Variante mit der Peltierkühlung. Nun habe ich beide Versionen mit aktiver KÜhlung. Zeit für ein Doppelsetup. Da ich mich bisher noch für keines der Teleskope entscheiden konnte, werde ich TEstaufnahmen mit dem 60 sowie mit dem 80er APO Anferteigen. Bei beiden kommt der 0,79 Reducer vom Teleskop Service zum Einsatz. Geplant ist Farbe und Schmalband gleichzeitig aufzunehmen, um die Aufnahmezeit zu optimieren.


Clear Sky ...

 




« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login